Kirchenbücher


Die Jahreszahlen geben den Beginn der Aufzeichnungen in den Kirchenbüchern der Pfarreien an. Es bedeutet:

Sofern nichts anderes vermerkt ist, handelt es sich um die katholischen Pfarrämter. Der Zusatz "Diözesanarchiv" gibt an, dass die Kirchenbücher im zuständigen Diözesanarchiv verwahrt sind.

Von den Mormonen gibt es für einige Ehe- und Taufbücher Abschriften, die im Internet zur Verfügung stehen. Die Kirchengemeinden, für die solche Abschriften bestehen, sind im sogenannten "International Genealogical Index", kurz IGI genannt, aufgeführt. Vorsicht: Die Angaben sind oft fehlerhaft übertragen, sie sind deshalb als erste Orientierung anzusehen. In der nachfolgenden Liste der Kirchenbücher bezeichnet der Hinweis IGI, dass für die betreffenden Kirchenbücher Abschriften vorhanden sind.


Biberach/Ortenau: T 1730, E 1730, S 1730 (vor 1730 siehe Zell oder Gengenbach), → IGI

Bodensdorf: T 1788, E 1788, S 1788

Bönnigheim, ev: T 1558, E 1558, S 1564, → IGI


Dätzingen: T 1679, E 1652, S 1671, → IGI

Deggingen: T 1610, E 1611, S 1610, → IGI

Ditzenbach: T 1624, E 1639, S 1626, → IGI

Drackenstein: T 1646, E 1649, S 1649, → IGI


Ebersberg: T 1700, E 1700, S 1700

Eintürnenberg: T 1754, E 1754, S 1754, → IGI

Elzach: T 1697, E 1697, S 1697, → IGI


Fischerbach: T 1696, E 1696, S 1696, → IGI

Friolzheim, ev: T 1651, E 1651, S 1651


Gengenbach: T 1587, E 1625, S 1614, → IGI

Gosbach: T 1589, E 1661, S 1660, → IGI

Grafenstein: T 1723, E 1723, S 1723

Großeislingen: T 1599, E 1599, S 1599

Guttaring: T 1662, E 1662, S 1662


Haslach: T 1596, E 1596, S 1596 (Lücken 1627-1705), → IGI

Hausach: T 1652, E 1652, S 1652, → IGI

Hemmendorf: T 1674, E 1673, S 1674 (Diözesanarchiv Rottenburg), → IGI

Heuchlingen: T 1591, E 1681, S 1591 (Lücken 1641-1680), → IGI

Hohenstadt: T 1637, E 1666, S 1658, → IGI

Hüttenberg: T 1724, E 1758, S 1770


Köngen, ev: T 1588, E 1616, S 1611 (teilweise Lücken)


Lauda: T 1624, E 1624, S 1624

Lustenau: T 1612, E 1612, S 1634


Maria Saal: T 1632, E 1644, S 1644

Mühlenbach: T 1643, E 1643, S 1643 (vor 1643 siehe Haslach)

Mühlhausen im Täle: T 1640, E 1640, S 1640

Mühlhausen/Würm: T 1650, E 1662, S 1650

Murrhardt, ev: T 1559, E 1559, S 1626


Nenningen:: T 1600, E 1601, S 1600 (Diözesanarchiv Rottenburg

Neuhausen a. F.: T 1606, E 1617, S 1603 (Diözesanarchiv Rottenburg)

Neuhausen/Pforzheim: T 1649, E 1679, S 1679

Nordrach: T 1608, E 1608, S 1609


Oberdischingen: T 1661, E 1660, S 1660

Oberesslingen, ev: T 1636, E 1635, S 1635

Oberharmersbach: T 1643, E 1653, S 1654

Oberkirch: T 1647, E 1647, S 1726

Oberwolfach: T 1661, E 1661, S 1661

Oeffingen: T 1652, E 1652, S 1652

Oppenau: T 1629, E 1629, S 1629


Pfauhausen (Wernau): T 1646, E 1646, S 1717 (Diözesanarchiv Rottenburg)

Prechtal: T 1669, E 1669, S 1669 (verschollen vor 1760)


Radmannsdorf/Radovljica: T 1667, E 1683, S 1657 (Diözesanarchiv Laibach)

Rechberghausen: T 1600, E 1600, S 1600

Reichenbach i.T.: T 1670, E 1670, S 1670 (vor 1670 siehe Deggingen)


Sankt Peter: T 1787, E 1787, S 1787 (Diözesanarchiv)

Schapbach: T 1646, E 1655, S 1651

Schechingen: T 1658, E 1658, S 1658

Schwäbisch Gmünd: T 1573, E 1591, S 1629 (Diözesanarchiv Rottenburg)

Sigmarszell: T 1639, E 1639, S 1639 (Diözesanarchiv Augsburg)

Steinbach (Wernau): T 1716, E 1716, S 1716 (Diözesanarchiv Rottenburg)

Stuttgart-Hofen: T 1640, E 1640, S 1640 (1664-1695 fehlt)

Stuttgart-Münster, ev: T 1559, E 1559, S 1562

Sulgen: T 1642, E 1642, S 1642

Sulzberg: T 1621, E 1619, S 1647


Tainach: T 1651, E 1651, S 1651

Tiffen: T 1735, E 1763, S 1746 (Diözesanarchiv Klagenfurt)

Unterboihingen (Wendlingen): T 1642, E 1642, S 1642 (Diözesanarchiv Rottenburg)


Weil der Stadt: T 1648, E 1648, S 1648

Weißenstein: T 1601, E 1601, S 1601 (Diözesanarchiv Rottenburg)

Welschensteinach: T 1682, E 1682, S 1682

Wilhelmsburg: T 1579, E 1579, S 1579

Wittichen: T 1651, E 1651, S 1651, → IGI

Wolfach: T 1595, E 1596, S 1596


Zell a. H.: T 1654, E 1654, S 1654